Neuigkeiten

Neuigkeiten

Neckargartacher Ringer wollen Aufholjagd fortsetzen

Valentin LupuMit dem Schwung von drei Siegen in Folge wollen die Neckargartacher Ringer am Samstag (20 Uhr) in der Römerhalle ihre Aufholjagd in der Tabelle der Regionalliga fortsetzen. Gegner ist die zweite Mannschaft des Bundesligisten TuS Adelhausen, die bisher in der Fremde noch ohne Punktgewinn ist.

 

Dass die Negativserie der Südbadener auch am Samstag ihre Fortsetzung nimmt, dafür möchte Marcus Mackamul sorgen. "Wir müssen zum Beginn bei 57, 130 und 61 Kilo zwingend gewinnen, um am Ende die Punkte auf der Haben-Seite zu verbuchen", so der Neckargartacher Coach. "Dann könnte es gut sein, dass sich wieder eine solche Eigendynamik entwickelt wie letzte Woche gegen Hausen-Zell."

 

Dennoch darf man den Gegner beim Tabellenvierten nicht unterschätzen. Es kann jederzeit vorkommen, dass die Adelhausener Kämpfer aus dem Bundesliga-Kader einsetzen. Mackamul: "Wir müssen in jedem Kampf zu hundert Prozent da sein, um dann in den letzten beiden Kämpfen mit Julian Meyer und Aurelian Leciu möglichst den Sack zumachen zu können."

 

Schon jetzt beträgt der Rückstand der Neckargartacher "Red Devils" auf die Tabellenspitze nur noch einen Punkt. "Reilingen und Tennenbronn nehmen sich da vorne am Samstag gegenseitig die Punkte ab. Das ist unsere Chance - vorausgesetzt wir gewinnen", hofft Mackamul auf eine Fortsetzung der Aufholjagd.

 

Vor der ersten Mannschaft ist um 18.30 Uhr bereits die "Zweite" im Einsatz. Gegner in der Bezirksklasse ist der VFL Gemmrigheim.

 

Foto: Wenn Valentin Lupu (roter Anzug) seinen 61-Kilo-Kampf gewinnt, könnte das bereits eine Vorentscheidung bedeuten. (Bild: Marcel Tschamke)