Neuigkeiten

Neuigkeiten

2016 - ein unglaubliches Jubiläumsjahr

Das tolle Jubiläumsjahr 2016 ist vorüber, und jetzt läuft beim SV Heilbronn am Leinbach alles wieder in geregelten Bahnen - sollte man meinen... Doch dem ist ganz und gar nicht so, denn das Jahr brachte für den Verein nicht nur zahlreiche Jubiläums-Highlights, sondern auch sportliche Höchstleistungen, die die Grundlage für weitere Höhepunkte legten, auf die wir uns 2017 freuen dürfen.

 

JubiläumsfestEigentlich war das 125-jährige Jubiläum gleich ein 250-Jähriges, waren doch mit der Spvgg Frankenbach und dem VfL Neckargartach beide Vorgängervereine einst im Jahr 1891 gegründet worden und konnten 2016 ihren jeweils 125. Geburtstag feiern.

 

Das Jubiläumsjahr wurde am 5. März mit dem offiziellen Geburtstags-Festakt in der Frankenbacher Gemeindehalle eingeläutet. Die zahleichen geladenen Gäste erlebten einen kurzweiligen Abend mit sportlichen Einlagen, Showprogramm, einer interessanten Talkrunde mit prominenten Gästen aus Sport und Wirtschaft sowie der Ehrung der besten Sportler des Vereins.


FamilienfestSämtliche Vereinsveranstaltungen standen ganz im Zeichen des Jubiläums: Den Startschuss gab die Show-Tanzgruppe "Let´s Dance", die ihr tänzerisches Können in der ausverkauften Gemeindehalle in Frankenbach mit der Aufführung "Jetzt wird´s heilig" präsentierte. Es folgten die Volleyballer mit der Ausrichtung der Freizeit-Landesmeisterschaften sowie der Organisation des Beachvolleyball-Turniers. Die Ringer stellten ein Jugendturnier und ein öffentliches Show-Training mit Olympia-Teilnehmer Eduard Popp in der Römerhalle auf die Beine. Die Karate-Abteilung veranstaltete einen Jubiläums-Lehrgang, die Senioren wanderten gemeinsam in die Besenwirtschaft und grillten bei fröhlichem Beisammensein.



Hoffenheim-Spiel Autogramme von Sebastian RudyEine runde Sache war dann auch das erste Sportwochenende im Juni. Mit einem Mitternachts-Kegelturnier, zwei Handball-Turnieren und einer Mitmach-Olympiade für Groß und Klein begeisterte das Sportwochenende die Teilnehmer in allen Bereichen. Hier war besonders das harmonische Zusammenspiel der verschiedenen Abteilungen hervorzuheben, weshalb das Sportwochenende in diesem Jahr in jedem Fall seine Fortsetzung finden wird!


Das wohl größte Event des Jubiläumsjahres fand Anfang September auf dem Sportplatz in Neckargartach statt, als die Fußballer des SV Heilbronn am Leinbach den Bundesligisten TSG 1899 Hoffenheim empfingen. 1.300 Zuschauer erlebten Fußballstars zum Anfassen, die in Bestbesetzung den Gastgebern beim 1:13 zwar sportlich keine Chance ließen, aber dafür nach dem Spiel noch lange geduldig für Autogramme und Selfies mit den Fans zur Verfügung standen.

 

Aufstieg der Neckargartacher RingerDer Aufstieg der Ringer war dann auch das Sahnehäubchen auf dem wohl erfolgreichsten Jahr der 125-jährigen Vereinsgeschichte.


Das erste sportliche Ausrufezeichen im Jahr 2016 hatte Anfang April auch ein Ringer gesetzt: Eduard Popp qualifizierte sich in Serbien für die Olympischen Spiele 2016 in Rio!


Für weitere sportliche Höhepunkte sorgten die Handball-Herren, die zum dritten Mal in Folge den Bezirkspokal gewannen, sowie Keglerin Sonja Vogt, die ihren Ü50-Titel bei den Württembergischen Kegelmeisterschaften verteidigte. Die Tischtennis-Mannschaft der Herren gewann den Bezirkspokal.

 

Boxer Slawa Spomer und Kastriot SopaNur ganz knapp an einer Olympiateilnahme schrammte im Juni Boxer Kastriot Sopa vorbei, der der zweite Olympionike des Vereins neben Popp hätte sein können. Dafür machte Eduard Popp dann in Rio dem Verein alle Ehre. Mit seinem hervorragenden fünften Platz in der Klasse bis 130 kg wurde er endgültig zum sportlichen Aushängeschild des Vereins - bis er im November durch Slawa Spomer Konkurrenz bekam. Der 24-jährige Boxer, ebenfalls ein echtes Eigengewächs, holte bei den Deutschen Box-Meisterschaften in Straubing überraschend den Titel im Mittelgewicht. Einen Achtungserfolg gab es in Straubing auch für Kastriot Sopa mit der Silbermedaille im Halbweltergewicht.

 

Ein Olympia-Fünfter, ein Deutscher Box-Meister und ein Ringer-Team in der Bundesliga - die Bilanz der Leistungssportler im SV Heilbronn am Leinbach kann sich wahrlich sehen lassen und macht Lust auf mehr. Wir sind gespannt, was uns das Jahr 2017 bringen wird!